Fahrgäste mit Sehbehinderung

Die VöV-Ausweiskarte für Sehbehinderte gilt bei den BVB, BLT und AAGL in den Zonen 10, 11, 13 und 15. Mit der besonderen Ausweiskarte kann der Inhaber selbst sowie eine Begleitperson und ein Führhund ohne Entrichtung des Fahrpreises fahren.

An der Haltestelle warten Sehbehinderte an der ersten Tür. Das Fahrpersonal informiert sie über die Liniennummer und Fahrtrichtung. Im Fahrzeug werden die Haltestellen über Lautsprecher in hochdeutscher Sprache angesagt.

Im Störungsfall wird an den wichtigen Umsteigehaltestellen (Bahnhof SBB, Bankverein, Barfüsserplatz, Marktplatz, Claraplatz, Badischer Bahnhof etc.) über Lautsprecher informiert.

Unsere Billetautomaten verfügen über einen speziellen Modus für Sehbehinderte. Mit Betätigung des Touchscreens rechts oben (TNW-Logo) vergrössert sich die Anzeige.


Wichtige Hinweise

Für Ihre individuelle Fahrplanung steht Ihnen unser BVB-Kundenzentrum unter Tel. +41 61 685 14 14 oder per Mail unter kundenzentrum@bvb.ch an den Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Schalteröffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 09.00–17.00 Uhr
Vor Feiertagen: 09.00–16.00 Uhr
Sonn- und Feiertage: geschlossen