Mail to Print

Start der zweiten Etappe für den Funkgeräte-Ersatz der Anzeigetafeln an den BVB-Haltestellen

23.07.2013
Ende Mai 2013 hat die BVB in einer Medienmitteilung über den geplanten Ersatz der Funkgeräte in den Anzeigetafeln informiert. Dieser Schritt ist notwendig um die Qualität der Fahrgastinformation weiter zu verbessern. Der Einbau der rund 170 Funkgeräte der neuesten Generation erfolgt in zwei Etappen. Die erste Etappe konnte bereits Mitte Juni abgeschlossen werden. Dabei wurden rund 100 Funkgeräte ersetzt. Die zweite Etappe wird ab nächster Woche starten.

Für die Umbauarbeiten werden nur die jeweils betroffenen Anzeigetafeln für ca. 1 Std. ausgeschaltet. Leider sind in einer Umbauphase unvorhersehbare Pannen nicht ganz auszuschliessen. Aktuell müssen wir leider über eine solche Störung informieren:


Bei nicht planmässigen Fahrten wird auf der Anzeigetafel standardmässig nur die Liniennummer ohne Zeitangabe dargestellt. Aufgrund einer Störung im Leitsystem kommt es seit zwei Wochen vereinzelt vor, dass auch reguläre Fahrten nach Fahrplan in diesem Modus dargestellt werden.  Die Ursache dafür ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt. Der Lieferant arbeitet jedoch mit Hochdruck an der Störungsbehebung.

Die BVB bittet Sie um Verständnis und wird an dieser Stelle über die weitere Entwicklung informieren.

Die Störung konnte am 29. Juli behoben werden. Laut der Lieferantin hat eine Systemeinstellung dazu geführt, dass nach langen Fahrgastdurchsagen der Datenfunk unterbrochen wurde.