Mail to Print

Zwischenbilanz Gleisersatzarbeiten Centralbahnplatz-Aeschengraben und Massnahmen während Basel Tattoo

11.07.2013

Die BVB zog heute eine Zwischenbilanz nach den ersten 10 Tagen Bautätigkeit und informierte über die Massnahmen während des Basel Tattoo.

Die Tramsperrung wurde von den Pendlerinnen und Pendlern von und zum Bahnhof Basel SBB zum grössten Teil problemlos akzeptiert. Der Betrieb funktionierte praktisch durchwegs störungsfrei und die Bautätigkeit kommt planmässig voran.

An dieser Stelle möchte die BVB allen Verkehrsteilnehmenden sowie Anwohnerinnen und Anwohnern für das aufgebrachte Verständnis und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort für Ihren grossen Einsatz danken.

Weitere Details finden sie hier:
Mediendossier
Medienmitteilung